Til Schweiger (53) ist seit November vergangenen Jahres Gastronom! Seit seiner Restaurant-Eröffnung erntete der Schauspieler allerdings nur Kritik dafür. Die Internet-Bewertungen für sein Lokal waren katastrophal: Unter anderem wurden die unprofessionellen Servicekräfte bemängelt. Auch die langen Wartezeiten für die Essensausgabe verärgerten die Gäste. Doch jetzt meldete sich Tim Mälzer (46) zu Wort: Der Profi-Koch nahm das "Barefood Deli" und dessen prominenten Besitzer in Schutz.

Der Hamburger Star-Koch verteidigte den Schauspieler! Er gebe dem Neu-Gastronom trotz des negativen Feedbacks im Netz eine Chance: "Ich habe es noch nicht geschafft, hinzugehen, ich kann also nichts über die Qualität sagen. Aber ich nehme ihm das Konzept ab", offenbarte der "The Taste"-Juror in einem Interview mit Gala. Die Hansestadt Hamburg solle sich freuen, dass ein Prominenter diesen Schritt gewagt habe. "In Amerika ist es Usus, dass Schauspieler wie Al Pacino, Robert Redford oder Robert De Niro in der Gastronomie mitmischen. Warum soll sich Til nicht in der Gastronomie ausprobieren?", sagte der Sternekoch dem Blatt.

Der "Honig im Kopf"-Darsteller dürfte über diese tatkräftige Unterstützung sehr dankbar sein. Seine Planung für dieses Jahr sei für Til jedenfalls noch nicht abgeschlossen. Er hatte angedeutet, an der Ostsee ein Hotel eröffnen zu wollen.

Ob der Schauspieler sich einer beruflichen Herausforderung stellen und der neue James Bond wird, seht ihr im Clip.

Til Schweiger bei der Eröffnung seines Restaurants in HamburgChristian Augustin / GettyImages
Til Schweiger bei der Eröffnung seines Restaurants in Hamburg
Tim Mälzer bei der zweiten Staffel "The Taste"SAT.1/Marc Rehbeck und Guido Engels
Tim Mälzer bei der zweiten Staffel "The Taste"
Tim Mälzer, Star-KochAction-Press Hein Hartmann / Future Image
Tim Mälzer, Star-Koch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de