Diese Woche war ein harter Kampf für Anastasia (21): Bei The Biggest Loser kam die Dortmunderin während der Challenges und beim Training an ihre Grenzen. Nur knapp erreichte sie die nächste Runde. Bereits bei einer Sporteinheit wirkte die 21-Jährige, als wäre sie nicht bei der Sache. Zu viel für Coach Mareike Spaleck: Sie suchte das Gespräch mit Anastasia!

Schon während des Trainings hatte Fitnesstrainerin Mareike den Eindruck, dass etwas mit ihrem Schützling nicht stimmte: "Sie vertraut sich selbst noch nicht", stellte die Blondine fest. Aber was war der Grund für Anastasias zurückhaltendes Auftreten? Die Brünette gestand unter Tränen: "Seit dem Tod meiner Mama bin ich etwas schreckhafter geworden und gerade hier im Gelände oder bei den Trainingseinheiten bekomme ich immer Angst und denke, dass ich das nicht schaffe." Durch die aufbauenden Worte von Mareike hoffe sie nun, in den nächsten Wochen mit neuer Kraft durchstarten zu können.

Nicht nur das Ergebnis auf der Waage, auch der Unfall von Papa Kevin (50) schockte die Angestellte einer Anwaltskanzlei: Bei der Wochenaufgabe verletzte sich der Engländer schwer am Finger, er musste sofort in ärztliche Behandlung. Zum Glück geht es dem 50-Jährigen schon wieder besser.

Wie es für Anastasia und die anderen Kandidaten weitergeht, erfahrt ihr immer sonntags um 17:45 Uhr bei SAT.1. Im Video seht ihr, welchem Fitnessprogramm sich Fußballstar Jérôme Boateng (28) unterzieht.

Mareike Spaleck im Oktober 2016Instagram / mareikespaleck
Mareike Spaleck im Oktober 2016
Kevin und Anastasia von "The Biggest Loser" 2017SAT.1 / Martin Rottenkolber
Kevin und Anastasia von "The Biggest Loser" 2017
Die Kandidaten von "The Biggest Loser" 2017SAT.1 / Martin Rottenkolber
Die Kandidaten von "The Biggest Loser" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de