Zwillinge auf dem ersten Platz bei Germany's next Topmodel? Das wäre es doch mal gewesen. Leider ist der Traum von Eva und Sophie schon ausgeträumt – und das, obwohl sich Mentor Michael Michalsky (49) schon in der letzten Staffel ein doppeltes Lottchen wünschte! Doch Model-Mama Heidi (43) machte kurzen Prozess und verabschiedete die schönen Schwestern bereits in der ersten Folge von GNTM. Aber Warum?

Beim Casting in München erfüllte sich endlich Michaels Wunsch: Zwillinge mit Modelmaßen! Der Modedesigner holte Eva und Sophie begeistert in sein Team. Vor Jury-Oberhaupt Heidi konnten die schönen Twins dann aber leider nicht bestehen. Am Kasseler Flughafen entschied die 43-Jährige noch einmal über die Vorauswahl von Michael und Thomas Hayo. Das identische Duo konnte Heidi zwar beim ersten Lauf im selbst ausgewählten Outfit überzeugen. Als dann Abendgaderobe präsentiert werden sollte, entschied sich die Model-Ikone aber gegen Eva und Sophie. Die Begründung: Für Zwillinge gibt es nicht ausreichend Model-Jobs.

Besonders traurig machte der Rauswurf die doppelten Lottchen, weil sie aus einem sehr emotionalen Grund ins Rennen um die Model-Krone gegangen waren: Ihre Mama verstarb kürzlich und hatte ein großes Anliegen: Ihre Mädels sollten es einmal bei GNTM versuchen. Im Prinzip ging der Herzenswunsch mit der Teilnahme ja sogar in Erfüllung.

Welche GNTM-Girls Heidi auf die amfAR-Gala begleiten durften, seht ihr im Clip.

Eva und SophieInstagram / eva_sophie92
Eva und Sophie
"GNTM 2017"-Zwillinge Eva und SophieInstagram / eva_sophie92
"GNTM 2017"-Zwillinge Eva und Sophie
Heidi Klum bei einer Veranstaltung 2016Mark Ralston / Getty Images
Heidi Klum bei einer Veranstaltung 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de