Gina-Lisa Lohfink (30) steht wieder vor Gericht! Gerade noch quälte sich die kultige Ex-GNTM-Kandidatin im Dschungelcamp noch mit Schlangen, Spinnen und Ekelprüfungen. Jetzt muss sie sich zum wiederholten Male dem Verfahren wegen falscher Verdächtigung stellen. Offensichtlich züchtig gekleidet trat sie heute Vormittag vor den Richter in Berlin.

Im Sommer 2016 verurteilte das Gericht sie zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro, weil sie zwei Männer der Vergewaltigung bezichtigt hatte. Die beiden behaupteten aber, dass es sich um einvernehmlichen Sex gehandelt habe. Seit Jahren prozessieren beide Parteien, Gina-Lisa hatte sich dazu entschlossen nun nochmal in Revision gegen das Urteil zu gehen. Beistand erhält sie neben ihrem Anwalt Burkhard Benecken auch von ihrem besten Freund Florian Wess (36) und ihrem Manager.

Wie schon in den letzten Verhandlungen präsentiert sich Gina-Lisa wieder hochgeschlossen und mit versteinertem Gesichtsausdruck. Nur die an diesem Tag besonders enorm wirkende Oberweite wirft doch die Frage auf, ob da ein Wonderbra dem Wunder vor Gericht ein bisschen nachhelfen soll...

Mit wem sich Gina-Lisa im Dschungel vergnügte, erfahrt ihr im Video.

Gina-Lisa Lohfink und ihr Anwalt Burkhard Benecken im Kammergericht BerlinPromiflash
Gina-Lisa Lohfink und ihr Anwalt Burkhard Benecken im Kammergericht Berlin
Florian Wess, Helmut Werner, Burkhard Benecken und Gina-Lisa LohfinkPromiflash
Florian Wess, Helmut Werner, Burkhard Benecken und Gina-Lisa Lohfink
Gina-Lisa Lohfink und ihr Anwalt Burkhard Benecken im Amtsgericht TiergartenClemens Bilan / Getty Images
Gina-Lisa Lohfink und ihr Anwalt Burkhard Benecken im Amtsgericht Tiergarten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de