Kind und Karriere unter einen Hut bekommen – auch für Hollywood-Mama Scarlett Johansson (32) eine besondere Herausforderung! Im November 2014 brachte die Schauspielerin Töchterchen Rose Dorothy (2) zur Welt und hatte danach den eigenen Anspruch, schnell wieder im Beruf durchzustarten. So kam es dazu, dass die schöne Blondine 2015 zu den Oscars eingeladen war, aber gleichzeitig noch stillte. Logische Konsequenz: Sie brachte ihre Milchpumpe mit zum Glamour-Event – und verlor sie!

"Ich musste meine Milchpumpe mitbringen, weil ich gestillt habe und jedes Gramm ist wie flüssiges Gold", plauderte Scarlett jetzt gegenüber Marie Claire aus. Leider passte ihr besonderes Accessoire nicht in eine Red-Carpet-taugliche Handtasche, weshalb ihr ein Freund das zusätzliche Gepäck abnahm. Im Trubel des Events verschwand er mitsamt Tasche – ein Desaster für die Schauspielerin! Erst drei Stunden später trafen sich die Freunde per Zufall auf einer Party wieder, und endlich bekam der Hollywoodstar seine Milchpumpe zurück.

Vom Vater der kleinen Rose, dem französischen Journalisten Romain Dauriac, hat sich Scarlett vor Kurzem, nach eineinhalb Ehejahren, getrennt. Zum Wohle ihres gemeinsamen Kindes wollen die beiden ein freundschaftliches Verhältnis aufrechterhalten.

Scarlett JohanssonAKM-GSI / Splash News
Scarlett Johansson
Scarlett Johansson und Romain Dauriac der Oscar-Verleihung 2015David Fisher/REX
Scarlett Johansson und Romain Dauriac der Oscar-Verleihung 2015
Scarlett Johansson bei einem Event in Los AngelesImage Press/Splash News
Scarlett Johansson bei einem Event in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de