Sportlich bis zum Schluss! Alessandra Meyer-Wölden (33) will trotz ihrer anstrengenden Zwillingsschwangerschaft fit bleiben. Jetzt verkündet die Schmuckdesignerin, dass sie sogar bis zur Geburt weiter im Fitnessstudio schwitzen will!

Bei Exclusiv Weekend verriet die 33-Jährige, wieso sie trotz dicker Babykugel noch im Fitnessstudio trainiert: "Ich mache Sport nicht um irgendwie dünn zu bleiben oder abzunehmen, sondern um mich gut zu fühlen." Zwei bis dreimal pro Woche trainiert die Wahlamerikanerin mit ärztlichem Segen mit leichten Gewichten oder tanzt Zumba. "Es ist wirklich Tagesform abhängig. Wenn es mir gut dabei geht, schaffe ich bis zu 20 Minuten", erzählt die Designerin stolz. Das soll auch bis zur Geburt ihrer Zwillinge so bleiben.

Trotzdem hat die Schwangere nicht immer ein gutes Verhältnis zu ihrem Body. "Ich bin kein Fan von der Waage und sie auch nicht von mir. Wir haben momentan kein gutes Verhältnis", scherzt Alessandra. Eine coole Sporteinheit der 33-Jährigen seht ihr im Clip.

Alessandra Meyer-WöldenAlessandra Meyer-Wölden/Instagram
Alessandra Meyer-Wölden
Alessandra Meyer-WöldenInstagram / ameyerw
Alessandra Meyer-Wölden
Alessandra Meyer-Wölden in New YorkFacebook / Alessandra Meyer-Wölden
Alessandra Meyer-Wölden in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de