Seit Dezember 2016 halten sich die Gerüchte, dass es zwischen Jennifer Lopez (47) und dem 17 Jahre jüngeren Rapper Drake (30) gefunkt haben soll. Zu ihrem Verhältnis äußern wollten sich die beiden bisher jedoch nicht – und das, obwohl sie mit ihren Schmusefotos auf Instagram quasi selbst die vermeintlichen Beweise für ihre Liebelei geliefert haben. Nach Wochen der Spekulationen brach Jennifer jetzt endlich ihr Schweigen und gestand: "Ich liebe Drake."

Die 47-Jährige hielt mit den Komplimenten für ihren mutmaßlichen Lover bei den Grammy Awards 2017 nicht gerade hinter'm Berg! Als Jennifer von Moderator Ryan Seacrest (42) auf ihn angesprochen wurde, sagte sie laut Elle: "Ich liebe Drake. Er ist so brillant. Talentiert. Großartig. Wir haben zusammen rumgehangen. Wir haben eine tolle Zeit. Und er ist großartig. Ich habe so viel Liebe für ihn." Ist das also das Liebes-Outing, auf das alle gewartet haben?

Nicht unbedingt! Es scheint eher, als habe sich Jennifers Kommentar auf den Künstler Drake und nicht unbedingt auf den privaten Aubrey Drake Graham bezogen. Erst vor Kurzem haben J.Lo und der Rapper einen gemeinsamen Song aufgenommen. Was meint ihr, war Jennifers Liebeserklärung auf Drake als Privatperson oder als Künstler bezogen? Stimmt in der Umfrage ab.

Po-Konkurrenz für Jennifer! Seht im Video, wie Daniela Katzenberger (30) sich für das perfekte Belfie ins Zeug legt!

Jennifer Lopez, SchauspielerinChristopher Polk/Getty Images for NARAS
Jennifer Lopez, Schauspielerin
Drake und Jennifer LopezInstagram – jlo
Drake und Jennifer Lopez
Jennifer Lopez bei den Grammy Awards 2017Kevin Winter/Getty Images for NARAS
Jennifer Lopez bei den Grammy Awards 2017
Was meint ihr, war Jennifers Liebeserklärung auf Drake als Privatperson oder als Künstler bezogen?1447 Stimmen
371
Auf den privaten Drake! Die beiden lieben sich!
1076
Auf den Künstler – was das andere aber nicht ausschließt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de