In der vergangenen Woche musste Britney Spears' (35) Familie einen schlimmen Schock verkraften. Britneys Nichte Maddie Briann Aldridge (8), Tochter von ihrer Schwester Jamie Lynn (25), war am 5. Februar mit einem motorisierten Geländefahrzeug schwer verunglückt. Doch all das Beten und Hoffen hat sich ausgezahlt – Maddie geht es mittlerweile besser!

Für ihre Fans postete Jamie Lynn ein süßes neues Foto ihrer Tochter auf Instagram und gab dazu gleich noch ein Update über den Gesundheitszustand der Achtjährigen. "Maddie ist noch nicht bereit, in die Schule zurückzukehren, aber ihre Ärzte haben dafür gesorgt, dass sie zumindest am Valentinstag ein paar Süßigkeiten in ihre Klasse bringen konnte. Es hat sie so glücklich gemacht, ihre Freunde zu sehen. Es war ein toller Moment für uns nach all dem, was passiert ist", erklärt die Schwester der berühmten Popprinzessin.

Die junge Mutter ist einfach nur heilfroh, dass es Maddie wieder besser geht und zeigt ihre Erleichterung deutlich: "Wir sind so dankbar, dass wir den Valentinstag mit unseren Lieben verbringen können und halten keine Sekunde davon für selbstverständlich." Dem Lächeln der Kleinen nach zu urteilen, geht es mit ihrer Gesundheit wirklich wieder bergauf – und auf die Schule freut sich Maddie auch schon.

Maddie Briann Aldridge mit ihrer Mutter Jamie Lynn SpearsInstagram / jamielynnspears
Maddie Briann Aldridge mit ihrer Mutter Jamie Lynn Spears
Britney und Jamie Lynn Spears in Santa Monica 2003Frank Micelotta / Staff
Britney und Jamie Lynn Spears in Santa Monica 2003
Jamie Lynn Spears mit Tochter Maddie bei einem FußballspielJack-RS/X17online.com/ActionPress
Jamie Lynn Spears mit Tochter Maddie bei einem Fußballspiel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de