Die Anteilnahme ist überwältigend! Am Sonntag verunglückte die Nichte von Britney Spears (35), als sie einen Ausflug mit ihrem motorisierten Geländefahrzeug unternahm. Jamie Lynn Spears (25), die Mutter der kleinen Maddie (8), bedankte sich bereits über ihren offiziellen Sprecher für die liebevolle Unterstützung der Fans. Jetzt bricht auch Britneys Mutter ihr Schweigen und bittet die Fans, weiter für ihre Enkelin zu beten.

"Ihr seid alle wundervoll und ich schätze euch sehr. Ich liebe euch alle!", richtete Lynne Spears (61) ihre liebevollen Worte an ihre Facebook-Fans. "Vielen Dank für eure Gebete, bitte hört nicht auf damit", fügte sie ihrem emotionalen Post hinzu, den sie mit einem zusätzlichen Bild untermalte. "Manchmal reicht nur ein einziges Gebet, um alles zu verändern", lautete das Zitat des Memes.

Auch Jamie Lynns Vater Jamie bat die Fans laut ET um deren spirituelle Unterstützung: "Betet für unser Baby Maddie." Bei dem tragischen Unfall soll die Achtjährige laut Radar Online sogar einige Minuten unter Wasser gewesen sein, nachdem sie sich mit ihrem Offroad-Fahrzeug überschlug. Nach letzten Erkenntnissen sei das kleine Mädchen in einem kritischen, aber stabilen Zustand.

Alle Details zu dem schrecklichen Unglück könnt ihr im Video sehen:

Jamie Lynn Spears und ihre Tochter Maddie (v.r.)Instagram / jamielynnspears
Jamie Lynn Spears und ihre Tochter Maddie (v.r.)
Lynne Spears mit Tochter Jamie Lynn Spears bei der Premiere von "Monster House" in KalifornienVince Bucci/Getty Images
Lynne Spears mit Tochter Jamie Lynn Spears bei der Premiere von "Monster House" in Kalifornien
Britney und Jamie Lynn Spears in Santa Monica 2003Frank Micelotta / Staff
Britney und Jamie Lynn Spears in Santa Monica 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de