Was für ein Schock für die kanadische Sängerin Alanis Morissette (42)! Erst vor Kurzem hatte die Musikerin vor Gericht noch ein Erfolgserlebnis verbucht: Ihr Ex-Manager bekannte sich schuldig, sie um 4,5 Millionen Euro betrogen zu haben. Darauf folgte jetzt allerdings ein herber Rückschlag: Alanis soll im großen Stil ausgeraubt worden sein!

Wie TMZ berichtete, seien vergangenen Donnerstag Diebe in Alanis' Privatanwesen in Brentwood, einem Stadtteil von Los Angeles, eingebrochen. Dabei hätten die Räuber Schmuck im Wert von zwei Millionen Dollar erbeutet! Bisher sei laut Quelle noch nicht bekannt, ob die Einbrecher noch mehr mitgehen lassen haben.

Und die "Ironic"-Interpretin selbst? Sie und ihre Kinder befanden sich zur Tatzeit zum Glück nicht im Haus. Bis auf den fiesen Raub läuft in Alanis' Leben gerade eigentlich alles super: Erst vergangenen Sommer brachte sie das zweite Kind mit ihrem Ehemann Mario Treadway (36) zur Welt.

Im Video erfahrt ihr, welche Promis 2016 sonst noch Eltern geworden sind:

Alanis MorissetteInstagram / alanis
Alanis Morissette
Mario Treadway und Alanis Morissette bei der "MusiCares Person Of The Year"-GalaGetty Images
Mario Treadway und Alanis Morissette bei der "MusiCares Person Of The Year"-Gala
Alanis MorissetteInstagram / alanis
Alanis Morissette


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de