Heidi Klum (43) sucht bei Germany's next Topmodel aktuell zum zwölften Mal nach Deutschlands neuem Model-Aushängeschild – aber DAS gab es noch in keiner Staffel: Zwei Kandidatinnen wurden als Junge geboren und gehen als Transgender-Models an den Start. Ex-GNTM-Girl Larissa Marolt (24) erklärte jetzt in einem Interview, warum die beiden die besten Chancen auf den Sieg hätten!

Giuliana und Melina zählen in diesem Jahr wohl zu den außergewöhnlichsten Kandidatinnen bei GNTM, denn zum ersten Mal in der Geschichte der Castingshow nehmen zwei Transgender-Models im Kampf um den Runway-Thron teil. Prominente Unterstützung bekommen die beiden jetzt von einer ehemaligen Teilnehmerin: Larissa. Das Geschlecht spiele bei GNTM überhaupt keine Rolle mehr, meinte die Österreicherin gegenüber der Gala: "Es sind nicht mehr diese klassischen Laufstegschönheiten, die heutzutage erfolgreich sind. Heutzutage gibt es so einen ganz neuen Trend. Die Leute wollen Persönlichkeiten, die Leute wollen Charakter bei Menschen, die Leute wollen ausdrucksstarke Menschen." Larissa ist überzeugt: Die Transgender-Mädchen könnten sehr weit kommen!

Es kann aber nur eine "Germany's next Topmodel" werden! Aktuell sind noch 24 Mädchen im Rennen. Larissa nahm 2009 an der Castingshow teil und belegte den achten Platz.

Was bei der ehemaligen GNTM-Siegerin Kim Hnizdo (20) so los ist, seht ihr im Clip!

Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de