Wer in letzter Zeit versucht hat Ed Sheeran (26) anzurufen, hatte wohl kein Glück. Anfang des Jahres ist der Singer-Songwriter erfolgreich aus seiner Pause zurückgekehrt. Ende 2015 verabschiedete er sich komplett aus der Öffentlichkeit, auch auf soziale Medien, Emails und auf sein Handy hatte er einfach keinen Bock mehr. Und seitdem hält sich Ed an sein Handy-Verbot!

Über ein Jahr ohne Handy – Wie kann das möglich sein? "Es ist einfach so viel weniger Stress," lautet die simple Antwort vom "Shape Of You"-Sänger. Die ganze Aktion war sogar einer seiner Neujahrsvorsätze für 2016. Im Interview mit Talk-Master Ellen DeGeneres (59) schwärmte er über sein neues Leben: "Ich wache morgens nicht mehr auf und muss 50 Nachrichten beantworten, stattdessen kann ich eine Tasse Tee genießen."

Wie bitte!? Tee statt Telefon? Das muss wohl der Brite in Ed sein. Aber der Grammy-Gewinner ist trotzdem ohne Probleme zu erreichen. Keine Sorge man muss ab sofort keine Brieftaube losschicken, wenn man Ed kontaktieren will – auf Emails antwortet er.

Wie sieht es bei euch aus? Könntet ihr auf euer Handy verzichten? Stimmt ab!

Ed Sheeran beim "X Factor"-Finale 2015 in LondonSyco/Thames/Corbis/Dymond / Splash News
Ed Sheeran beim "X Factor"-Finale 2015 in London
Ed Sheeran bei einem Auftritt 2015 in NeuseelandPhil Walter/Getty Images
Ed Sheeran bei einem Auftritt 2015 in Neuseeland
Ed Sheeran bei den Grammy Music Awards in Los Angeles 2016ROBYN BECK/AFP/Getty Images
Ed Sheeran bei den Grammy Music Awards in Los Angeles 2016
Könnt ihr ohne Handy leben?900 Stimmen
597
Nein, unmöglich! Ich brauche mein Handy.
303
Ja, sicher! Das Ding nervt sowieso nur.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de