Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (41) ist gerade mit drei ihrer Kinder in Kambodscha unterwegs, wo ihr neuster Film "First They Killed My Father" Premiere feierte. Selten hat man Angelina Jolie so privat mit Knox (8), Shiloh (10) und Vivienne (8) gesehen. Bei einer Koch-Session zeigte Angelina was die kambodschanische Küche alles zu bieten hat: Auf dem Speiseplan standen Skorpione, Käfer und Vogelspinnen!

Mama Angelina befreite eine haarige Vogelspinne von ihren Fangzähnen, damit sie gefahrlos in die Pfanne wandern konnte. Gebratene Skorpione und Käfer machten das Menü à la Dschungelcamp perfekt. Angelina musste im Interview mit der BBC zugeben: "Es ist wirklich schwierig einen Skorpion zu kauen. Aber es schmeckt echt gut." Auf die richtige Reihenfolge komme es an, wie Angelina verriet: "Grillen und Bier und dann machst du mit Vogelspinnen weiter. " Die exotischen Zutaten schmeckten dabei nicht jedem der drei Jolie-Pitt-Kinder. Shiloh war nicht sonderlich begeistert von den kleinen Tierchen: "Wie Chips ohne Geschmack."

Angelina hat seit ihrer Rolle als Lara Croft eine ganz besondere Verbindung zu Kambodscha. Die humanitären Probleme dort bewegten die Schaupielerin so stark, dass sie seitdem für die UN weltweit im Einsatz ist. Ihren Sohn Maddox (15) hat sie kurze Zeit später aus Kambodscha adoptiert. Dieser jüngste Besuch in Asien war einer ihrer ersten öffentlichen Auftritte seit der Bekanntgabe der Scheidung von Brad Pitt (53).

Vivienne, Knox und Shiloh Jolie-PittSharpshooter Images/ Splash News
Vivienne, Knox und Shiloh Jolie-Pitt
Angelina Jolie, SchauspielerinPhoto Image Press
Angelina Jolie, Schauspielerin
Angelina Jolie mit Sohn Pax bei Ankunft am LAX Airport in Los AngelesREX Shutterstock
Angelina Jolie mit Sohn Pax bei Ankunft am LAX Airport in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de