Mama in der Entzugsklinik, Papa aufgrund des Besitzes angeblicher Kinderpornos angeklagt? Die Zwillinge von Lisa Marie Presley (49) haben es gerade alles andere als leicht. Nachdem sich die Tochter von Elvis Presley (✝42) 2016 von Musiker Michael Lockwood trennte, regnete es eine schlechte Nachricht nach der anderen. Jetzt scheint sich wenigstens ein trauriger Umstand als falsch erwiesen zu haben: Finley (8) und Harper (8) befinden sich nicht wie berichtet in der Obhut des Jugendamts, sie sind bis auf Weiteres bei Oma Priscilla Presley.

Laut Daily Mail soll Lisa-Marie höchstpersönlich dubiose Kinderbilder auf dem PC ihres Noch-Ehemanns gefunden haben. Deshalb reichte sie die Scheidung ein. Nachdem sie selbst nun wegen Suchtproblemen im "Hills Treatment Center" in Los Angeles steckt, sollte sich angeblich das Jugendamt um die Zwillinge kümmern. Oma Priscilla Presley stellte nun durch einen Facebook-Post klar, dass das nicht stimmt: "Es herrscht viel Verwirrung, Aufregung und Besorgnis durch all das, was gerade geredet wird. Lasst mich das klarstellen: Die Mädchen waren und werden nie in der Obhut des Jugendamtes sein. Die sind bei mir und werden das auch bleiben, bis sich alles geregelt hat."

Lisa Marie war elf Jahre mit dem Gitarristen Michael Lockwood verheiratet. Aktuell streiten sie sich um das Sorgerecht der gemeinsamen Zwillinge.

Welche Musik-Ikone demnächst der Stief-Opa der Presley-Zwillinge sein könnte, seht ihr im Clip.

Michael Lockwood und Lisa Marie Presley
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Michael Lockwood und Lisa Marie Presley
Lisa Marie Presley bei der Annual Women in Hollywood Celebration
Frederick M. Brown/Getty Images
Lisa Marie Presley bei der Annual Women in Hollywood Celebration
Lisa Marie Presley beim Americana Music Festival
Rick Diamond/Getty Images for Americana Music Festival
Lisa Marie Presley beim Americana Music Festival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de