Voller Terminkalender für Steven Gätjen (44): Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass der Moderator dieses Jahr zum 13. Mal die Stars am roten Teppich der Oscar-Verleihung interviewen wird. Darüber hinaus wird der 44-Jährige auch die Goldene Kamera moderieren. Doch das ist noch lange nicht alles – Steven wird seiner Rolle als neue Allzweckwaffe des ZDF wieder einmal gerecht, denn der Deutsch-Amerikaner bekommt jetzt eine weitere neue TV-Show!

Nach bereits drei neuen Fernsehsendungen im Hauptprogramm des ZDF macht der Moderator nun einen Abstecher zum Schwestersender ZDFneo. Dort wird der Hamburger ab April die Quizshow "Clever abgestaubt" moderieren. Laut ZDF Presseportal handelt es sich bei dem neuen Format aber um keine normale Rate-Show. Der besondere Twist an der Sache: Die Teilnehmer erspielen Antiquitäten, ohne deren wahren Wert zu kennen. Am Ende gewinnt das Team, dessen Sammlung am teuersten ist. Was meint ihr? Gefällt euch das Konzept der Sendung? Stimmt am Ende des Artikels ab!

Das neue TV-Format "Clever abgestaubt" mit Steven läuft ab Montag, dem 3. April 2017, von Montag bis Freitag um 19.30 Uhr bei ZDFneo. Geplant sind zunächst 20 Folgen der 45-minütigen Quizshow.

Seht im folgenden Video, welcher Dschungelcamp-Bewohner bald seine eigene TV-Show bekommen soll!

Steven Gätjen bei der Goldenen Kamera 2017Getty Images Entertainment / Getty Images
Steven Gätjen bei der Goldenen Kamera 2017
Steven Gätjen während der Verleihung der Goldenen Kamera 2018Getty Images
Steven Gätjen während der Verleihung der Goldenen Kamera 2018
Steven Gätjen, Moderator der Goldenen Kamera 2017GettyImages
Steven Gätjen, Moderator der Goldenen Kamera 2017
Wie gefällt euch das neue Konzept von "Clever abgestaubt" mit Steven Gätjen?200 Stimmen
124
Toll, der Mix aus Quizshow und Antiquitäten klingt spannend.
76
Geht so, Quizshows sind so oder so öde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de