Muss sich der Buffy-Star etwa Sorgen wegen Krebs machen? Nach der herzzereißenden Diagnose ihrer Freundin und Schauspielkollegin Shannen Doherty (45) im Jahr 2015, wich Sarah Michelle Gellar (39) kaum mehr von deren Seite. Jetzt zieht die Schauspielerin Konsequenzen aus dieser Erfahrung: Im Alter von nur 39 Jahren habe sie sich einer Mammographie unterzogen!

Sarah postete kürzlich ein Instagram-Bild eines Mammographie-Gerätes und schrieb: "Als Ehefrau, Mutter, Tochter und Freundin tue ich alles dafür, um gesund für meine Liebsten zu sein." Mit den Hashtags "Bewusstsein für Brustkrebs" und "Krebsjägerin" (Anspielung auf ihre Rolle als Buffy, die Vampirjägerin, Anm. der Red.) machte sie sich zum Vorbild für ihre Fans. Diese sind von diesem Einsatz zutiefst beeindruckt: "Großartiges Vorbild!" Ein anderer Follower schrieb: "Ich habe heute mein erstes (Screening, Anm. der Red.). Danke fürs Teilen und dass du uns daran erinnerst, dass wir alle zusammenhalten müssen."

Sarah unterstützte den Charmed-Star von Anfang an in seinem Brustkrebskampf. Nach ihrem Therapieerfolg durfte Shannen letzten Valentinstag dann endlich feiern. In einem Instagram-Post schrieb sie: "Ich feiere, trotz Krebs, Elend und Enttäuschung – und allem, was dazwischen liegt – nicht aufgegeben zu haben." Nach allem, was Shannen durchmachen musste, scheint eine Mammographie der nächste, unvermeidliche Schritt für Sarah gewesen zu sein. Brust-Screenings werden gesunden Frauen normalerweise erst ab 50 empfohlen.

Die BFFs gehen durch dick und dünn. Schaut euch jetzt im Video an, wie Shannen ihre Freundin Sarah umhaute:

Mammographie-GerätInstagram / sarahmgellar
Mammographie-Gerät
Sarah Michelle Gellar und Shannen DohertyInstagram / sarahmgellar
Sarah Michelle Gellar und Shannen Doherty
Shannen Doherty, Hollywood-StarWENN
Shannen Doherty, Hollywood-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de