Talkmaster Jimmy Kimmel (49) moderierte über vier Stunden den wichtigsten Filmpreis der Welt. Bereits durch seine Show "Jimmy Kimmel Live!" ist der Amerikaner für seine kultigen Sprüche bekannt. In den Augen vieler Fans landete er auch mit seinem Auftritt bei der Oscarverleihung einen Volltreffer!

Jimmy nahm mal wieder seinen Kumpel Matt Damon (46) aufs Korn, machte Witze über Donald Trump (70) und ließ Süßigkeiten von der Decke regnen. Aber seine lustigste Aktion: Er empfing eine Reisegruppe im Dolby Theatre in Hollywood. Die Touris waren sichtlich überrascht und Jimmy sorgte für einen unvergesslichen Oscarmoment. Die Fans feierten den Moderator im Netz: "Er hätte keinen besseren Job machen können!", "Hut ab", "Wenn es einen Oscar für die beste Moderation gegeben hätte, hätte Jimmy ihn definitiv bekommen", "Er war einfach so lustig", lauteten nur einige Kommentare auf Twitter.

In den vergangenen Jahren wurden die Oscars von Entertainer Chris Rock (52), Schauspieler Neil Patrick Harris (43) und Talk-Queen Ellen DeGeneres (59) moderiert – und im Anschluss von den Zuschauern verrissen. Was sagt ihr zu der Leistung von Jimmy? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Welche Outfits bei den Academy Awards im vergangenen Jahr für Gesprächsstoff sorgten, erfahrt ihr hier:

Jimmy Kimmel spricht bei den Academy Awards 2017Kevin Winter / Staff / Getty Images
Jimmy Kimmel spricht bei den Academy Awards 2017
Jimmy Kimmel bei den Academy Awards 2017Kevin Winter / Staff / Getty Images
Jimmy Kimmel bei den Academy Awards 2017
Jimmy Kimmel auf der Bühne bei der 89. Oscar-Verleihung in Hollywood 2017Kevin Winter/Getty Images
Jimmy Kimmel auf der Bühne bei der 89. Oscar-Verleihung in Hollywood 2017
Was sagt ihr zu Jimmys Auftritt bei den Oscars?930 Stimmen
822
Total lustig! Bisher eine der besten Moderationen.
108
Es gab schon bessere Moderatoren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de