Rosenkavalier Nick Viall (36) versucht mal was Neues! Der Reality-TV-Dauergast dürfte in den USA so gut wie jedem bekannt sein. Der 36-Jährige sucht nämlich seit Jahren live im Fernsehen verzweifelt nach der Liebe. Zwei Mal konnten ihn die Zuschauer schon als Kandidaten bei The Bachelorette sehen, als ihm jeweils im Finale die letzte Rose versagt blieb. Danach versuchte er sein Liebesglück in der Sendung "Bachelor in Paradise" – ebenfalls erfolglos. Mittlerweile hat er sich zum aktuellen Bachelor gemausert und darf dort selbst nach seiner Seelenverwandten Ausschau halten. Doch jetzt geht seine TV-Karriere in die nächste Runde: Nick Viall wagt sich aufs Promi-Tanzparkett!

Nick soll angeblich bei der 24. Staffel der US-amerikanischen Tanzshow Dancing with the Stars teilnehmen. Schon lange brodelte die Gerüchteküche, welche Promis sich der Herausforderung stellen würden. Nicks Teilnahme könnte nun bestätigt worden sein. Mike Fleiss, der Erfinder und Produzent der US-Sendung "The Bachelor", verkündete am Montag verheißungsvoll auf Twitter: "Ich bin glücklich zu verkünden, dass Nick Viall in naher Zukunft tanzen wird."

Ganz untypisch wäre dieser Werdegang nicht. Chris Soules, ebenfalls ein ehemaliger Bachelor aus den USA, nahm bereits in der 20. Staffel der beliebten Tanzshow teil. In Deutschland hat ein ehemaliger Rosenkavalier auch den Sprung ins deutsche Pendant Let's Dance geschafft. Paul Janke (35), der Bachelor von 2012, fegte 2013 über das Tanzparkett. Mit seiner Profi-Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (29) schaffte er es damals bis in die achte Liveshow.

Welche deutschen Promis dieses Jahr ihre Tanz-Qualitäten bei "Let's Dance" unter Beweis stellen, seht ihr im Video:

US-Bachelor Nick Viall in Los AngelesRachel Murray/Getty Images
US-Bachelor Nick Viall in Los Angeles
Chris Soules, Reality-TV-StarAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Chris Soules, Reality-TV-Star
Paul Janke und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" 2013Sascha Steinbach/Getty Images
Paul Janke und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de