Nicht praktisch, sexy soll es ein! Dieses Mode-Motto schien Kim Kardashian (36) nach ihrer traumatischen Überfall-Erfahrung Anfang Oktober 2016 für eine Weile vergessen zu haben. Doch nun ist die Reality-Queen in alter Form zurück – mit viel nackter Haut an Bein und Busen!

Figurbetont und offenherzig – das ist Kim, wie sie leibt und lebt. Jetzt bewies die 36-Jährige, dass sie solche Auftritte auch nach einigen Monaten Styling-Zurückhaltung nicht verlernt hat. Im Gegenteil: Die zweifache Mutter machte ein ganz normales Dinner, wie in früheren Zeiten, zu ihrem privaten Laufsteg. Auch die klassische Regel, entweder viel Bein ODER viel Ausschnitt zu zeigen, ignorierte Kim K nur allzu gerne. In einem ungewöhnlich geschnittenen Dress in Nadelstreifen-Optik sonnte sich die Unternehmerin im Blitzlichtgewitter der Paparazzi: Dabei wirkte ihre Brustpartie durch ein Bandeau wie gequetscht und ihr Bein war bis zur Hüfte freigelegt. Dumm nur, dass sie beim Verlassen des Restaurants "Craig's" in West Hollywood ziemlich mit ihrem Outfit kämpfte – ein eleganter Gang sieht jedenfalls anders aus.

Doch Kim Kardashian, die übrigens getrennt von Ehemann Kanye West (39) unterwegs war, schien das nicht viel auszumachen. Mit ihrem megasexy Styling hatte sie schließlich bekommen, was sie wollte: ganz viel öffentliche Aufmerksamkeit.

Mehr über Kims süße Tochter North West (3) erfahrt ihr im Clip:

Kim Kardashian beim Verlassen des Restaurants "Craig's"Photographer Group / Splash News
Kim Kardashian beim Verlassen des Restaurants "Craig's"
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-StarJaxson / Splash News
Kim Kardashian, "Keeping up with the Kardashians"-Star
Kanye West und Kim Kardashianjul-rol/X17online.com/ActionPress
Kanye West und Kim Kardashian
Viel nacktes Bein und Quetsch-Dekolleté – wie gefällt euch Kim Kardashians Look?713 Stimmen
169
Super! Sexy Outfits passen viel besser zu ihr als die langweiligen Hemd-Looks
544
Oh nein! Das sieht wirklich verboten aus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de