Seit über zwei Jahren tobt zwischen Sänger Robin Thicke (39) und seiner Ex-Frau Paula Patton (41) ein schmutziger Sorgerechtsstreit! Zuletzt hatte die Mutter des gemeinsamen Söhnchens Julian Fuego Thicke (6) eine einstweilige Verfügung gegen den Sänger erwirkt: Angeblich soll der "Blurred Lines"-Interpret mehrmals handgreiflich gegen seinen Sohn geworden sein! Jetzt soll es zwischen den beiden Ex-Eheleuten plötzlich einen Waffenstillstand geben: Robin und Paula sollen einer Einigung in ihrem Sorgerechts-Desaster nahe sein!

Wie TMZ berichtet, sollen die Eltern des Sechsjährigen nach einer außergerichtlichen Lösung suchen: Eine gerichtliche Anhörung mit den beiden, die für den vergangenen Montag angesetzt war, wurde abgesagt! Öffentliche Anschuldigungen sollen damit der Vergangenheit angehören: Der 39-Jährige und die "Warcraft"-Darstellerin sollen bereits über Details sprechen, um den Streit schnellstmöglich und einvernehmlich zu lösen. Bislang hatte Paula auf das alleinige Sorgerecht hingearbeitet, Thicke durfte seinen Sohn nur unter Aufsicht sehen.

Zuletzt hatte Paula dem Vater ihres Kindes vorgeworfen, ihren Sohn körperlich misshandelt zu haben. Schon die Ehe, die 2015 nach zehn Jahren geschieden wurde, hatte unter keinem guten Stern gestanden: Der Sänger soll seine damalige Frau mehrfach betrogen und unter schweren Suchtproblemen gelitten haben. Robin beschuldigte seine Ex-Frau im Gegenzug, eine Verschwörung gegen ihn anzetteln zu wollen.

Wie es derzeit um Robins Liebesleben steht, erfahrt ihr im Video!

Robin Thicke und Paula Patton bei den 56. Grammy AwardsChristoph
Robin Thicke und Paula Patton bei den 56. Grammy Awards
Robin Thicke im Urlaub mit seinem Sohn Julianrobinthicke / Instagram
Robin Thicke im Urlaub mit seinem Sohn Julian
Paula Patton mit Söhnchen Julian unter dem Weihnachtsbaumpaulapattonofficial / Instagram
Paula Patton mit Söhnchen Julian unter dem Weihnachtsbaum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de