Schon jetzt Ärger bei den werdenden Eltern Amal (39) und George Clooney (55)? Diesen Sommer kommt auf die beiden eine besonders aufregende Aufgabe zu – und das gleich doppelt: Amal erwartet Zwillinge. Die Wahl der zukünftigen Nanny soll aber jetzt schon für schlechte Stimmung im Hause Clooney sorgen!

George war einst der begehrteste Single in Hollywood. Dann kam Amal und auf das Junggesellenleben folgte die Traumhochzeit in Venedig. Mit den Zwillingen ist ihr Glück dann bald perfekt. Eine Nanny, die für die Megastars rund um die Uhr im Einsatz ist, gehört in Hollywood ja schon fast zur Grundausstattung – so soll es auch bei den Clooneys sein. Die schöne Amal hat aber ganz genaue Vorstellungen, wie die neue Angestellte zu sein hat, weiß Radar Online: So soll die Nanny auf keinen Fall sexy sein! "Sie hat den heißesten Junggesellen der Welt geheiratet und will ihn vor jeder süßen Versuchung beschützen", verriet ein Insider.

Die toughe Anwältin vertraue ihrem Ehemann zwar, aber sie wolle nicht enden wie Jennifer Garner (44) oder Gwen Stefani (47). Zur Erinnerung: Deren Ehemänner konnten ihre Finger damals nicht von den hübschen Nannys lassen und fingen eine heiße Affäre mit den Kindermädchen an. Um bei George auf Nummer sicher zu gehen, solle eine häusliche und altbackene Nanny her.

Was sagt ihr zu Amals Entscheidung? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

George und Amal Clooney bei der Premiere von "Money Monster" in CannesClemens Bilan/GettyImages
George und Amal Clooney bei der Premiere von "Money Monster" in Cannes
George Clooney in Los AngelesFrazer Harrison/GettyImages
George Clooney in Los Angeles
George Clooney in New YorkJim Watson/GettyImages
George Clooney in New York
Keine sexy Nanny für George Clooney – was sagt ihr dazu?1470 Stimmen
1251
Richtige Entscheidung!
219
Total unnötig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de