Am vergangenen Donnerstag musste Melina Budde eine große Niederlage einstecken: Sie flog bei GNTM raus. Die 19-Jährige scheint sich schnell wieder aufgerappelt zu haben. In einem Live-Video verriet sie sogar schon, dass ihr größter Traum mit keiner Geringeren als Model-Mama Heidi Klum (43) zu tun hat.

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Germany's next Topmodel durfte sie sich einen Tag nach ihrem Ausstieg live bei ihren Fans zu Wort melden. Und die staunten sicherlich nicht schlecht, als sie von Melinas Wunsch hörten: "Mein neues Ziel, das ich mir gesetzt hab, ist, dass Heidi MICH irgendwann fragt, ob ich mit ihr ein Selfie mache. Ich weiß nicht warum, aber in dem Moment, als ich ausgeschieden war, hab ich irgendwie gedacht: 'Das ist dein neues Ziel. Versuch es hinzukriegen, versuch das zu schaffen', und das werd ich auch auf jeden Fall".

Was Heidi wohl dazu sagt? Bisher ist weder auf Heidis noch auf dem privatem oder beruflichem Instagram-Profil des Transgender-Models ein Selfie der beiden zu entdecken. Stattdessen strahlt Melina zum Beispiel mit ihrer guten Freundin Romina auf einem Bild um die Wette oder posiert mit ihrem Hund.

Ex-Juror Thomas Rath (50) wünscht sich übrigens mehr Gleichberechtigung bei GNTM, wie er im Video erzählt.

Melina Budde auf ihrem privaten Instagram-ProfilInstagram / melinabudde
Melina Budde auf ihrem privaten Instagram-Profil
Melina Budde in BarcelonaInstagram / melina.topmodel.2017
Melina Budde in Barcelona
Melina Budde mit HundInstagram / melinabudde
Melina Budde mit Hund


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de