Skandal-Beichte im Hause Penn! Nun wurde bekannt, dass auch hinter der Familie von Schauspieler Sean Penn (56) schwere Zeiten liegen. Sein Sohn, Hopper Penn (23), gab in einem Interview zu, hochgradig drogensüchtig gewesen zu sein.

Der britischen Zeitung Evening Standard verriet der 23-Jährige, bereits mit 16 Jahren in die Drogensucht gerutscht zu sein. Nach einem schweren Skateboard-Unfall, der ihm das weitere Ausführen seiner großen Leidenschaft unmöglich machte, sei er schlichtweg an die falschen Leute geraten. "Ich habe vieles genommen. Aber Crystal Meth hat mich so richtig ruiniert", gestand er. Nach einem Zusammenbruch habe ihn sein Vater vor die Wahl gestellt: Entweder er unterziehe sich einem Entzug oder er ende auf einer Parkbank. "Gott sei Dank habe ich es da rausgeschafft – das war echt die schlimmste Zeit meines Lebens. Es ist nicht mehr lustig, wenn man das Zeug einfach nur noch braucht."

Kurz nach seiner Therapie habe ihn sein Vater dazu überredet, in dessen Film "The Last Face" mitzuspielen. Seine Vergangenheit wolle Hopper nach dieser Erfahrung nun endlich hinter sich lassen und sich ganz der Schauspielerei widmen, erzählte er weiter. Für den Netflix-Film "War Machine" stand er zuletzt sogar mit Brad Pitt (53) vor der Kamera. Seine Zukunft sieht Hopper aber eher auf der Bühne eines kleinen Theaters.

Wessen Sohn ebenfalls mit Drogenproblemen zu kämpfen hat, erfahrt ihr im Video.

Dylan Penn, Sean Penn und Hopper PennMichael Kovac/GettyImages
Dylan Penn, Sean Penn und Hopper Penn
Sean Penn, SchauspielerRol/X17online.com/ActionPress
Sean Penn, Schauspieler
Hopper Penn, SchauspielerBFA/ActionPress
Hopper Penn, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de