Sie waren verliebt und verlobt. Doch statt einer Hochzeit kam jetzt für Charlize Theron (39) und Sean Penn (54) die Trennung. Vermutet wurde zunächst, dass ihre gemeinsame Arbeit am Film "The Last Face" ihrer Beziehung den Todesstoß gab. Jetzt wird aber berichtet, dass etwas ganz anderes der Grund für das Liebes-Aus sei - Seans Kinder waren gegen Charlize und vergraulten sie!

Laut The National Enquirer waren die erwachsenen Kids des "Milk"-Stars, Dylan (24) und Hopper (21), so gar nicht von Charlize begeistert. Und das hätten sie die aus Südafrika stammende Blondine auch stets spüren lassen. "Dylan und Hopper waren immer sehr unhöflich zu Charlize. Sie hat sich das nicht mehr gefallen lassen", verriet ein Insider. Die Spannungen seien zudem nicht erst seit Kurzem da gewesen, sondern seien bereits von Anfang an ein Problem für Charlize' und Seans Liebe gewesen. Angeblich habe Sean seinen Nachwuchs sogar regelrecht angefleht, sich vor der Hochzeit mit seiner Liebsten zu versöhnen, doch dazu kam es offenbar nicht.

Wenn diese Gerüchte stimmen, ist es wirklich traurig, dass Dylan und Hopper Penn dem Glück ihres Vaters im Weg stehen.

Sean Penn (m.) mit seinen Kindern Dylan (l.) und Hopper (r.)Michael Kovac / Getty Images
Sean Penn (m.) mit seinen Kindern Dylan (l.) und Hopper (r.)
Charlize Theron 2017 in UtahPhoto by Gustavo Caballero/Getty Images
Charlize Theron 2017 in Utah
Charlize Theron 2017 in CannesPhoto by Pascal Le Segretain/Getty Images
Charlize Theron 2017 in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de