Geht es für sie jetzt bergauf? TV-Sternchen Nadja Abd el Farrag (52) schockte die Zuschauer vor Kurzem mit ihrem Mager-Auftritt in der RTL-Sendung "Exclusiv Weekend". Seitdem machten sich die Fans Sorgen um ihren Gesundheitszustand. Aber zum Glück befindet sich Naddel nach eigenen Angaben wieder auf dem Weg der Besserung.

Nadja Abd el Farrag auf dem Weihnachtsmarkt in Hamburg 2016Promiflash
Nadja Abd el Farrag auf dem Weihnachtsmarkt in Hamburg 2016

Ihre Erklärung für ihre noch dünnere Figur nach dem Auftritt: Sie konnte sich nach dem Bruch ihres Sprunggelenks nicht bewegen. Die Bewegungslosigkeit in Zusammenhang mit ihren Medikamenten gegen ADHS, führten dann bei ihr zur Appetitlosigkeit. Aber Sorgen müsse man sich nicht mehr machen, versicherte die 52-Jährige im Interview mit dem Magazin IN: "Wirklich macht euch keine Gedanken! Mir geht es wieder viel besser!" Denn inzwischen hätte sie die Medikamente gewechselt und esse auch wieder regelmäßig.

Nadja Abd el Farrag bei der Sonnenklar.TV und Echt Bodensee Party in Berlin 2017Michael Ukas/Action Press
Nadja Abd el Farrag bei der Sonnenklar.TV und Echt Bodensee Party in Berlin 2017

Inzwischen läuft es für die ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin auch beruflich wieder besser. Denn für den Shopping-Kanal "Sonnenklar.TV" geht es für Naddel als Hoteltesterin demnächst in den Süden. Außerdem sind auch einige Shows mit dem Magier Jochen Stelter geplant.

Nadja Abd el Farrag und Jochen StelterFacebook / Jochen Stelter
Nadja Abd el Farrag und Jochen Stelter

Wie die Ex von Dieter Bohlen (63) Anfang der Neunziger aussah, könnt ihr euch im nachfolgenden Clip anschauen:

Glaubt ihr, dass Naddel den Job bei "Sonnenklar.TV" gut machen wird?1599 Stimmen
306
Ja, sie ist wie gemacht für den Job.
1293
Nein, ich glaube nicht, dass sie überzeugen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de