Keine Besserung in Sicht? Als Nadja Abd el Farrag (51) vor Kurzem einen Job als TV-Köchin ergatterte, schien es für die Ex von Dieter Bohlen (63) in ihrer finanziellen Krise endlich bergauf zu gehen. Jetzt gab es allerdings Schlagzeilen, das Fernsehgesicht wäre schon wieder arbeitslos. Scheinbar ein Missverständnis – Naddels Chef ist mit ihrem Auftritt sehr zufrieden!

"Sie hat das gut gemacht, sie war sehr unterhaltsam und es war sehr amüsant für unsere Zuschauer", betonte Naddels Arbeitgeber, der Shopping-Kanal Sonnenklar.TV, bei Guten Morgen Deutschland. Nach den Medienberichten über eine Kündigung bescheinigte Naddels Chef direkt, dass alles in Ordnung sei. "Er hat mir 'ne E-Mail geschickt und meinte: 'Halt die Ohren steif, glaub nicht, was da in den Zeitungen steht'", erzählte sie und fasste freudestrahlend zusammen: "Wir machen weiter! Das finde ich toll!"

Nach der Koch-Show soll Naddel bald für eine Reisesendung in den Süden fliegen, allerdings erst, sobald sie sich gesundheitlich erholt hat. In letzter Zeit fiel auf, dass die 51-Jährige erschreckend abgemagert und ausgemergelt aussieht.

Im Clip erfahrt ihr, wer sich neulich große Sorgen um Naddel gemacht hat:

Nadja Abd el FarragKIRSCHNER,JÜRGEN/actionpress
Nadja Abd el Farrag
Nadja Abd el Farrag, Moderatorin und SängerinGregorowius,Stefan/actionpress
Nadja Abd el Farrag, Moderatorin und Sängerin
Nadja Abd el Farrag, ModeratorinCONTRAST/actionpress
Nadja Abd el Farrag, Moderatorin
Denkt ihr, dass Naddels TV-Karriere gelingt?1043 Stimmen
133
Bestimmt, die Frau ist einfach unterhaltsam!
910
Es wird auf lange Sicht wieder schief gehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de