Im vergangenen Jahr musste Claudia Effenberg (51) einen schweren Schicksalsschlag verkraften! Ihre ältere Schwester Sabine war im März ihrem Krebsleiden erlegen. Wie sehr Claudia immer noch unter dem Verlust zu leidet, machte sie via Social Media deutlich.

Claudia Effenberg, ModelPatrick Hoffmann/WENN.com
Claudia Effenberg, Model

Am Samstag postete die Ehefrau von Stefan Effenberg (48) ein Bild aus Kindertagen auf Instagram, das sie und Sabine zeigt. Die beiden Mädchen lächeln in die Kamera. Dazu ließ Claudia ihren Gefühlen freien Lauf: "Heute vor einem Jahr bist du gestorben. Ich konnte mich nicht verabschieden." Bis heute sei der Schmerz über den Tod ihrer Schwester riesig. Die 51-Jährige fragte sich deshalb, ob dieser irgendwann vergehen würde.

Claudia Effenberg mit ihrer Schwester SabineInstagram / claudiaeffenberg
Claudia Effenberg mit ihrer Schwester Sabine

Bis heute vermisse Claudia ihre Schwester sehr. "Ich wünsche mir nur eine Stunde mit dir. Das Leben ist nicht fair", brachte das Model ihr Unverständnis über den frühen Tod von Sabine zum Ausdruck. Mittlerweile hat sie ihr Lächeln wiedergefunden und eine wichtige Sache gelernt, wie sie in einem früheren Promiflash-Interview erzählte: "Gesundheit kann man sich nicht kaufen, mit allem Geld der Welt nicht."

Claudia und Stefan Effenberg in MünchenGulotta, Francesco / ActionPress
Claudia und Stefan Effenberg in München

Im Video erfahrt ihr mehr über die ehemalige Spielerfrau:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de