Kürzlich war bekanntgeworden, dass die erfolgreiche Reality-Show America's next Topmodel ab Herbst doch fortgesetzt wird. Nach zwölf Jahren und 22 Staffeln hatte der TV-Sender CW die Sendung abgesetzt, aber Konkurrent VH1 wagt die Fortsetzung. Supermodel Tyra Banks (42) wird als Moderatorin allerdings nicht mehr dabei sein. Welche Promi-Dame die 42-Jährige beerben wird, wurde jetzt verkündet.

Sängerin Rita Ora
Wenn.com / Derrick Salters
Sängerin Rita Ora

Wer ihre Nachfolge antritt, verriet Tyra gerade im Gespräch mit USA Today: Moderiert wird "America's next Topmodel" ab sofort von keiner geringeren als Rita Ora (25). Und die "R.I.P."-Sängerin ist offenbar schon voll im Einsatz. Bereits seit einer Woche laufen die Dreharbeiten für die neue Staffel in New York. "Ich habe gerade meine erste Rauswurf-Runde beendet. Ich darf nichts genaues sagen, aber es war auf jeden Fall total emotional", so die 25-Jährige, die findet, dass ihre vorherigen Jury-Jobs bei The Voice und The X Factor lange nicht so "heftig" waren wie ihre neue Aufgabe.

Ashley Graham bei den "CFDA Fashion Awards" im Juli 2016
WENN.com / Ivan Nikolov
Ashley Graham bei den "CFDA Fashion Awards" im Juli 2016

Und noch weitere Details zur 23. Staffel der Casting-Show wurden enthüllt. Am Jury-Pult wird Plus-Size-Model Ashley Graham (28) Platz nehmen. Die kurvige Brünette, die für ihren selbstbewussten Umgang mit ihrem Körper bekannt ist, hatte vor kurzem mit einem deutlich erschlankten Look von sich reden gemacht. Unterstützt wird Ashley in der Jury von Drew Elliott, Chefredakteur des Paper-Magazins, und Stylist Law Roach. Tyra fungiert weiterhin als Produzentin der Sendung.

Tyra Banks, Topmodel
WENN.com / Brian To
Tyra Banks, Topmodel