Die Quoten sind im Keller! Am Wochenende kämpfte Deutschland sucht den Superstar um die Gunst der Zuschauer – vergeblich! Vor drei Jahren hatte die Sendung bereits Schlagzeilen mit Quoten-Tiefstwerten gemacht. Am vergangenen Samstag schalteten erneut so wenig Zuschauer ein. Droht DSDS nach 14 Jahren jetzt das Aus?

Die letzte Sendung wollten nur 2,84 Millionen Menschen anschauen: Das war die schlechteste Quote der RTL-Castingshow seit dem Sendebeginn im Jahr 2002. Wie Quotenmeter berichtete, habe die Folge mit einem Marktanteil von nur 9,7 Prozent das schlimmste Tief seit 2004 erreicht. Der Recall aus Dubai musste sich gegenüber Florian Silbereisens (35) "Schlagercountdown – Das große Premierenfest" geschlagen geben. Die Kandidaten und auch die Juroren konnten wohl nicht wirklich überzeugen. Oder war einfach die TV-Konkurrenz zu groß?

Auf jeden Fall muss die Show nun kurz vor den wieder eingeführten Motto-Shows um ihr Weiterbestehen zittern. Bisher ist auch noch keine weitere Staffel von RTL bestätigt worden. Was meint ihr, steht DSDS vor dem Aus? Stimmt ab!

Kult-Kandidat Menderes (32) war auch dieses Jahr als Teilnehmer dabei. Mehr dazu im Video.

Die DSDS-Juroren H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter BohlenRTL
Die DSDS-Juroren H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter Bohlen
Dieter Bohlen bei DSDSAndreas Rentz / Getty Images
Dieter Bohlen bei DSDS
H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter BohlenStefan Gregorowius / RTL
H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter Bohlen
Wird DSDS wegen der schlechten Quote abgesetzt?6264 Stimmen
4170
Ja, hoffentlich! Die Kandidaten können überhaupt nicht singen.
2094
Nein, es wäre total schade. Dieter Bohlen wird die Sendung vor dem Aus retten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de