Es sind schwere Stunden für die gesamte Familie. Am 28. März musste Zayn Malik (24) sich für immer von seiner kleinen Cousine Arshiya Malik verabschieden. Mit gerade einmal fünf Jahren starb das Mädchen an einem Gehirntumor.

Jahrelang kämpfte Arshiya gegen ihre schwere Krankheit. Seit ihrer Hirnoperation 2014 lag die kleine Kämpferin im Koma und war an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen. Laut Informationen der Sun erlag sie nun in den frühen Morgenstunden ihrem schlimmen Krebsleiden. Zayns Familienmitglieder wandten sich daraufhin mit rührenden Trauer-Posts an die Öffentlichkeit. "Am Tag ihrer Geburt schrieb ein Engel in das Buch des Lebens. Als er das Buch wieder schloss, flüsterte er 'zu schön für diese Welt'", kommentierte seine Tante Zileh den Tod ihrer Tochter auf Instagram.

Während Zayn selbst sich bisher nicht öffentlich zu dem traurigen Familienereignis äußerte, zeigten seine zahlreichen Fans unter anderem auf Twitter ihr Mitgefühl. "Dein Verlust tut mir so leid, Zayn. Deine Cousine ist jetzt ein wunderschöner Engel" oder "Meine Gedanken und Gebete sind jetzt bei deiner Familie", lauteten nur zwei der vielen liebevollen Tweets unter dem Hashtag #RIPArshiya.

Zayn Malik und seine Cousine ArshiyaSalsa / Twitter
Zayn Malik und seine Cousine Arshiya
Arshiya Malik, Cousine von Zayn MalikZileh Malik / Instagram
Arshiya Malik, Cousine von Zayn Malik
Zayn Malik bei einer Veranstaltung 2017Kevork Djansezian / Getty Images
Zayn Malik bei einer Veranstaltung 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de