Er weiß, wie man Stimmung macht! Mit seiner neuen Platte "Divide" feiert Ed Sheeran (26) gerade weltweit Erfolge. Nun beehrte der talentierte Brite auch die Hauptstadt und sorgte bei seinem Konzert am Montagabend für ordentlich Stimmung. Ed ließ es krachen – und zerstörte dabei sogar seine Gitarre!

Innerhalb weniger Minuten waren die Tickets für das Konzert vergriffen. Die Vorfreude auf die Performance des Singer-Songwriters war den Berlinern förmlich anzusehen – bereits einen Tag vor der Show kampierten einige seiner Fans vor der Halle. Sie wurden nicht enttäuscht! Ed legte sich mächtig ins Zeug und sorgte mit Hits wie "A-Team", "Castle on the Hill" und "Shape of You" für eine grandiose Stimmung. Seiner Gitarre allerdings wurde der Abend laut der BZ zum Verhängnis: Bereits nach dem dritten Song gab das Instrument den Geist auf und musste ersetzt werden.

Fast zwei Stunden heizte Ed seinen Fans ein. Ob er diese Begeisterung auch durch seine schauspielerische Leistung hervorrufen können wird? Vor Kurzem bestätigte der Musiker, eine Gastrolle in der Erfolgsserie Game of Thrones zu übernehmen. Demnach wird er in der kommenden Staffel an der Seite von Arya Stark, gespielt von Maisie Williams (19), zu sehen sein.

Mehr zu Eds Gastspiel in "Game of Thrones" erfahrt ihr im Video!

Ed Sheeran bei den BRIT Awards 2018
Tolga Akmen/AFP/Getty Images
Ed Sheeran bei den BRIT Awards 2018
Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Anna Webber/Getty Images for Atlantic Records
Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Ed Sheeran auf dem Z100 Jingle Ball in New York
Theo Wargo/ Getty Images
Ed Sheeran auf dem Z100 Jingle Ball in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de