Mario Basler (48) und seine Ex-Frau Iris sind wieder ein Paar! Mit diesem Liebes-Comeback überraschte der ehemalige deutsche Nationalspieler erst vor einigen Tagen. Seit Januar sind die beiden wieder zusammen, lieben immer noch dieselben Eigenschaften aneinander, wie vor ihrer Trennung. Wie sich der erste Kuss nach der Reunion anfühlte, verriet der Ex-Fußballer jetzt.

"Vertraut. Schön. Wie heimkommen", so beschrieb Mario den ersten Kuss mit Iris nach acht Jahren gegenüber Bunte. Das Statement seiner Ex-Frau und Wieder-Freundin war da schon deutlich ausführlicher. "Ich fand das sehr spannend: Einerseits kannte ich es, andererseits war es auf gewisse Art und Weise neu, ungewohnt und aufregend", empfand sie die ersten Berührungen ihrer Lippen nach so langer Zeit.

Den ersten Schritt in die zweite gemeinsame Zukunft haben die beiden bereits hinter sich. Jetzt ist es dem 48-Jährigen und seiner Iris wichtig, nicht dieselben Fehler zu machen wie in ihrer gescheiterten Ehe. Mit Blick darauf verriet Mario, dass er inzwischen definitiv ruhiger geworden und eine treue Seele sei. Bei so viel Einsicht sollte der zweite Versuch jetzt doch klappen, oder?

Mario und Iris Basler beim Medienspektakel "Gute Freunde" 2017 in MannheimKlaus Schultes/Action Press
Mario und Iris Basler beim Medienspektakel "Gute Freunde" 2017 in Mannheim
Mario Basler bei Promi Big Brother 2016Sascha Steinbach / Getty Images
Mario Basler bei Promi Big Brother 2016
Mario Basler bei einem Charity-FußballspielBern Ullrich / WENN.com
Mario Basler bei einem Charity-Fußballspiel
Ist Mario wirklich ruhiger geworden und kann den anderen Frauen widerstehen?740 Stimmen
462
Ja, ein zweites Mal setzt er die Beziehung zu Iris nicht aufs Spiel.
278
Nein, nicht grundlegend. Er flirtet eben gerne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de