Da werden sich ihre Kids aber freuen. Nachdem bereits beliebte Disney-Filme wie Die Schöne und das Biest oder das "Dschungelbuch" ein Remake bekommen haben, wird jetzt bald auch eine Neuauflage von "König der Löwen" folgen. Und keine Geringere als Sängerin Beyoncé (35) soll ein Teil davon werden!

Der Zeichentrick-Klassiker aus dem Jahr 1994 kommt zurück! Wie so oft sollen auch diesmal hochkarätige Größen die Stimmen von Simba, Pumba und Co. übernehmen. So soll auch Queen B. nun ein Teil der großen Disney-Familie werden und Simbas Löwenfreundin Nala ihre Stimme leihen. Wie ein Insider Variety verraten haben soll, könne sich Regisseur Jon Favrea keine Bessere für diesen Job vorstellen. Doch der Superstar wird demnächst beide Hände voll zu tun haben, denn sie und Ehemann Jay-Z (47) erwarten Zwillinge. Die Macher seien jedoch bereit, der werdenden Mama in Sachen Zeitplanung entgegenzukommen.

Ob Beyoncé tatsächlich als Sprecherin eingesetzt wird, ist noch nicht bestätigt. Fest steht, dass "Magic Mike XXL"-Star Donald Glover (33) die Stimme von Simba übernehmen wird und James Earl Jones (86) mit 86 wie im Klassiker vor über 20 Jahren Bösewicht Mufasa spricht. Für die R'n'B-Queen wäre es übrigens nicht die erste Synchronisation. Unter anderem 2013 ist sie in "Epic - Verborgenes Königreich" zu hören. Was haltet ihr von Beyoncé als Nala? Entscheidet selbst in unserer Umfrage!

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Theo Wargo / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy
Was haltet ihr von Beyoncé als Nala?798 Stimmen
626
Ich würde mich freuen, wenn sie Nala ihre Stimme leiht
172
Nö, das muss nicht unbedingt sein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de