Am Samstag kamen die Promis so richtig ins Schwitzen: Bei der zweiten "Großen ProSieben Völkerball Meisterschaft" kämpften die berühmten Kandidaten auf dem Spielfeld um den Sieg. Mit dabei waren auch der Vater von Ex-Dschungelcamper Florian Wess (36), Arnold Wess sowie Onkel Oskar Wess – besser bekannt als die Botox-Boys. Sie spielten im Team "Natürlich Schönheit" zusammen mit TV-Sternchen Julian Stoeckel (30). Hinter den Kulissen gab es ordentlich Zoff!

"Der ist eine Vollkatastrophe und lief dauernd wie ein aufgescheuchtes Huhn über das Spielfeld. Er hat zwar bei uns mitgespielt, aber eigentlich hätten wir lieber ihn als unsere Gegner abgeworfen", meckerten das Duo im Interview mit Bild Online über Julian. Ganz schön fies, aber an ihrer Aussage ist auch etwas dran: Der Schmuckdesginer kam aus dem Kreischen gar nicht mehr raus und wedelte ständig mit seinen Armen. Julian wollte sich zu dem Stichel-Statement aber trotzdem nicht äußern.

In ihrer Mannschaft spielten außerdem noch Ingrid Pavic (30), Nacktschnecke Micaela Schäfer (33) und Cathy Lugner (27) um den Pokal. Für den Sieg hat es am Ende aber nicht gereicht. Das Team "Weltmeister" um Bobsportler Kevin Kuske (38) setzte sich gegen alle Promis durch. Da war der Team-Name wohl schon ein gutes Omen!

Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Getty Images
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Venus-Gesichter Micaela Schäfer, Lucy Cat, Lexy Roxx und Schnuggie91 mit Stormy Daniels
Getty Images
Venus-Gesichter Micaela Schäfer, Lucy Cat, Lexy Roxx und Schnuggie91 mit Stormy Daniels
Kevin Kuske bei den Olympischen Winterspielen 2018
Clive Mason/Getty Images
Kevin Kuske bei den Olympischen Winterspielen 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de