Es war ein Schock für den spanischen Hollywood-Star Antonio Banderas (56): Im Januar erlitt der "Zorro"-Darsteller während einer Fitness-Einheit einen Herzinfarkt! Diesen Warnschuss hat Antonio offenbar zum Anlass genommen, sein Leben komplett umzukrempeln!

Zwei Monate nach der schweren Herzattacke geht es Antonio sichtlich besser: Der Filmstar zeigte sich in seiner Heimatstadt Málaga deutlich erschlankt und berichtete der Zeitung Diario Sur, was er sich nach dem Schreckmoment für die Zukunft vorgenommen habe: "Ich werde mir selbst mehr Raum lassen und zwischen Produktionen Pausen einlegen." Auch abseits der Kinoleinwand solle sich in Zukunft so einiges ändern: "Ich werde nicht mehr wie ein Verrückter Motorrad fahren", sagte Antonio. Vor allem wolle er nie wieder zu Zigaretten greifen.

Dieser Sinneswandel dürfte vor allem seiner Liebsten Nicole Kempel gefallen. Dank der ihm selbst auferlegten Pausen wird Antonio in diesem Jahr sicher deutlich häufiger die Zweisamkeit mit seiner Partnerin genießen können.

Dieser DSDS-Star musste schon zweimal einen Herzinfarkt verkraften...

Antonio Banderas beim Filmfestival in MalagaCarlos Alvarez/Getty Images
Antonio Banderas beim Filmfestival in Malaga
Antonio Banderas und seine Freundin Nicole Kempel beim Filmfestival in MalagaCarlos Alvarez/Getty Images
Antonio Banderas und seine Freundin Nicole Kempel beim Filmfestival in Malaga
Antonio Banderas auf dem Film Festival Málaga 2017Carlos Alvarez/Getty Images
Antonio Banderas auf dem Film Festival Málaga 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de