Kim Kardashian (36) und Kanye West (39) wollen unbedingt ein drittes Kind bekommen. Da Kim aber zwei schwierige Geburten hinter sich hat, wäre eine erneute Schwangerschaft ziemlich riskant für das Model. Um sich ihren Baby-Wunsch dennoch zu erfüllen, hat sie sich sogar einem medizinischen Eingriff unterzogen, doch leider ohne Erfolg. Traurige Nachricht für Kim: Nach der Operation kann sie keine weiteren Kinder mehr bekommen.

"Am ersten Tag hatte ich einen totalen Zusammenbruch", gestand die 36-Jährige in der vergangenen Folge von Keeping up with the Kardashians. Es war eine schmerzhafte Behandlung, bei der die Ärzte ein Loch in Kims Gebärmutter schließen sollten, damit sie ein weiteres Kind austragen kann. Der Reality-Star bekam nach dem Eingriff aber die Diagnose, dass ihr Wunsch nach einem eigenen Baby unmöglich ist. Die Unternehmerin zog gegenüber ihrer Familie ein trauriges Fazit: "Ich denke, die Operation war reine Verschwendung und es war einfach nur qualvoll."

Damit North West (3) und Saint West (1) dennoch ein Geschwisterchen bekommen, spiele Kim nun mit dem Gedanken, eine Leihmutter zu beauftragen. Sie verriet ihrer Schwester Kourtney Kardashian (37): "Ich denke, das werden wir versuchen. Es ist alles so frustrierend."

Ein Lichtblick in der schweren Zeit ist sicherlich die dreijährige Tochter North. Mehr zum süßen Fratz im Video.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de