Es ist der Gag des Jahres. Nach der Oscar-Panne in diesem Jahr machen sich viele über das Mal­heur lustig. So erlaubten sich jetzt auch die Veranstalter der Academy of Country Music Awards (ACMs) einen Scherz dazu – und zeichneten einfach mal Schauspielerin Emma Stone (28) für den besten Song des Jahres aus.

"Emma Stone, La La Land", verkündete der Laudator David Copperfield trocken. "Nein, ich mache keine Witze", erklärte er weiter ohne eine Miene zu verziehen, wies auf seinen Umschlag und hielt ihn in die Kamera. Und tatsächlich war der Name der Hollywood-Schönheit zu lesen. Das Publikum im Saal flippte komplett aus. Selbst die sonst eher kühle Nicole Kidman (49) konnte sich das Lachen nicht verkneifen. Doch Copperfield wäre nicht Copperfield, hätte er nicht noch den wahren Gewinner hergezaubert.

Countrymusiker Thomas Rhet nahm dann am Ende glücklich seinen Award entgegen. Bei dem ACMs werden jährlich die besten Musiker der Country-Szene ausgezeichnet. Das Highlight des Abends war jedoch wohl der Joke um den Oscar-Fail. Dort wurde nämlich anstatt "Moonlight" als bester Film "La La Land" mit Emma Stone aufgerufen. Findet ihr den Witz darüber lustig oder geschmacklos? Macht mit bei unserer Umfrage!

David Copperfield auf dem Hollywood Walk of Fame
Getty Images North America
David Copperfield auf dem Hollywood Walk of Fame
Jeffrey Nordling, Alexander Skarsgard, Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Zoe Kravitz & Laura Dern
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Jeffrey Nordling, Alexander Skarsgard, Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Zoe Kravitz & Laura Dern
Samara Weaving, Schauspielerin
Frazer Harrison/Getty Images
Samara Weaving, Schauspielerin
Was haltet ihr von dem Scherz?629 Stimmen
455
Ich finde es superlustig! Einfach spitze!
174
Es muss jetzt nicht die ganze Zeit darauf herumgehackt werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de