Für Morocco Omari (41) endete eine Auseinandersetzung mit einer Frau jetzt offenbar in Handschellen. Der Empire-Star wurde angeblich am Mittwoch in seiner Heimatstadt Chicago verhaftet. Der Grund: Er soll eine Frau verletzt haben.

Das US-Portal TMZ will von den zuständigen Behörden nähere Informationen erhalten haben. So berichtete das Online-Magazin, dass sich Morocco Omari brutal gegenüber einer Frau verhalten habe. Die 24-Jährige soll deswegen die Polizei gerufen haben. Gegenüber den Beamten habe sie angegeben, dass sie und der Schauspieler sich gestritten hätten und er sie mehrmals zu Boden gestoßen habe. Dabei soll sich die junge Frau sogar am Nacken und an ihrer Brust verletzt haben. Die Beamten seien nachmittags gegen 14:30 Uhr am Ort des Geschehens eingetroffen und hätten den 41-Jährigen wegen häuslicher Gewalt verhaftet.

Morocco Omari spielt in der beliebten Gesangs-Serie "Empire" Lucious' (Terrence Howard, 48) Halbbruder – einen FBI Agenten. Ausgerechnet seinem Soap-Verwandten wurde bereits ein ähnliches Vergehen vorgeworfen. Terrence soll seine mittlerweile Exfrau während einer Reise nach Costa Rica geschlagen und mit dem Tod gedroht haben. Das vermeintliche Opfer zog Anfang des Jahres allerdings seine Anzeige wegen Körperverletzung zurück, wie das Medium damals berichtete.

Mit welcher Promi-Dame Terrence zuletzt herumgealbert hat, erfahrt ihr im Clip.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de