Anzeige
Promiflash Logo
Verletzungsmeister: Steffen Henssler blutet wieder bei GdH!Getty ImagesZur Bildergalerie

Verletzungsmeister: Steffen Henssler blutet wieder bei GdH!

10. Apr. 2017, 5:13 - Promiflash

Kochen kann ganz schön gefährlich sein. Das zeigte uns Steffen Henssler (44) schon des Öfteren in der VOX-Sendung Grill den Henssler. Gestern trat der Profikoch gegen die Dschungelcamp-Stars Marc Terenzi (38), Hanka Rackwitz (47) und Florian Wess (36) an. Verletzungen waren dabei mal wieder an der Tagesordnung!

Überraschenderweise verletzte sich Steffen nicht beim Kochen. Beim zweiten Studiospiel, bei dem er und seine Gegner Suppenkellen auf einem Stab balancieren mussten, schaffte es der Koch, sich in den Finger zu schneiden. Der Schnitt war dabei so tief, dass er sich ein Handtuch um die Wunde band. Trotzdem war Steffen noch zu Scherzen aufgelegt: "Ich koch nur noch mit zwei Fingern." Der kleine Unfall hinderte den 44-Jährigen aber nicht daran, sich den Sieg zu sichern. Am Ende gewann er mit 84 Punkten, seine Kontrahenten holten insgesamt 77 Punkte.

Steffen war aber nicht der einzige Verletzte am Kochabend. Seine Gegnerin Hanka Rackwitz stürzte beim Anrichten ihres Hauptgangs und brach sich dabei fast die Nase an. Nach der Sendung musste die Dschungelprinzessin sogar ins Krankenhaus. Einen ähnlichen Unfall hatte Steffen bereits 2015: Damals knickte der Koch auf High Heels um und schnitt sich an Tellerscherben auf dem Boden.

Sarah Lombardi (24) war vor Kurzem auch bei "Grill den Henssler". Mehr dazu erfahrt ihr im Clip:

Getty Images
Marc Terenzi und Sarah Connor, 2004
Getty Images
Steffen Henssler, TV-Koch
Steffen Henssler hat sich bei "Grill den Henssler" mal wieder verletzt? Ist er zu tollpatschig?1134 Stimmen
341
Ja, sonst würden solche Unfälle nicht immer passieren!
793
Nein, so etwas passiert einfach manchmal. Das hat nichts mit Steffen zu tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de