Seine letzten Worte? Schauspiel-Legende Heath Ledger (✝28) starb 2008 an einem tödlichen Medikamenten-Cocktail. Im Mai erscheint eine Doku über den Hollywood-Schauspieler. In "I Am Heath Ledger" zeigen Freunde und Familie private Aufnahmen des Schauspielers kurz vor seinem Tod. In diesem Zusammenhang wurden auch Details über das letzte Telefonat mit seiner Schwester veröffentlicht.

Heaths Schwester Katie berichtet in einem Interview mit People von ihrem letzten Gespräch mit dem Schauspieler. Am Abend seines Todes soll sie Heath am Telefon noch vor der unachtsamen Einnahme seiner Medikamente gewarnt haben. "Katie, hallo, komm schon, natürlich", habe der damals 28-Jährige daraufhin entgegnet. Anschließend hätten die beiden noch darüber gewitzelt, dass Heath seine Halbschwester Ashleigh zu einem Nasenpiercing überreden würde. "Dann meinte er: 'Ich muss gehen. Ich ruf dich um 8:30 Uhr morgen an.' Ich sagte ihm 'Ich liebe dich' und das war es dann", berichtete Katie.

Heath hatte gemeinsam mit Schauspielerin Michelle Williams (36) eine Tochter, Matilda (11), die zum Zeitpunkt seines Todes zwei Jahre alt war. Von ihrer Mutter, die er bei den Dreharbeiten zu "Brokeback Mountain" kennengelernt hatte, war er bereits seit einem halben Jahr getrennt.

Im Clip seht ihr den ersten Trailer zur Doku:

Heath Ledgers Eltern Sally und Kim und seine Schwester Kate bei der Oscar-Verleihung 2009
Getty Images
Heath Ledgers Eltern Sally und Kim und seine Schwester Kate bei der Oscar-Verleihung 2009
Angelina Jolie und Nicole Kidman im Januar 2007
Getty Images
Angelina Jolie und Nicole Kidman im Januar 2007
Heath Ledger und Michelle Williams bei 78th Annual Academy Awards 2005
Frazer Harrison/Getty Images
Heath Ledger und Michelle Williams bei 78th Annual Academy Awards 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de