Falsche Darstellungen bei Germany's next Topmodel? Neele Bronst (20) kämpfte in der aktuellen Staffel der Show um den Sieg – schied aber bereits aus. Während der Sendung machte Neele aber nicht nur mit ihren Model-Qualitäten auf sich aufmerksam. Zwischen ihr und Kontrahentin Sabine gab es immer wieder heftigen Zoff. Im Gespräch mit Promiflash sprach die 20-Jährige jetzt über ihr TV-Zicken-Image: "Ich habe mich im Fernsehen gesehen und war total enttäuscht. Ich habe mich auch selber, als ich mich gesehen habe, überhaupt nicht gemocht", offenbarte sie. Das Konzept der Unterhaltungsshow sei schuld daran: "Es bringt keinen Spaß, wenn alles einfach gut läuft. Das heißt, die Sachen, die halt vorgefallen sind und alles, was ich gesagt habe, habe ich auch gesagt, aber, wie das dann am Ende geschnitten wird, habe ich auch einfach nicht in der Hand", erklärte Neele. So sei es hinter den Kulissen aber deutlich harmonischer zwischen ihr und Sabine gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de