Was für eine Überraschung! Sechs von den ursprünglichen neun Mitgliedern feiern gerade ihr großes Kelly Family-Comeback. Drei Geschwister wollten oder konnten nicht mitmachen. Doch wer sich das neue Platz-eins-Album anhört, wird merken: Halt, eine von diesen drei fehlenden Personen ist ja doch dabei!

Während Maite (37) und Paddy (39) mit ihren Solo-Karrieren beschäftigt sind, ist Schwester Barby Kelly (41) vor allem gesundheitlich nicht in der Lage, wieder auf der Bühne zu stehen. Die Liebe zur Musik ist ihr aber geblieben und deshalb ist ihre Stimme bei zwei Songs der neuen Kelly-Platte ganz unerwartet doch zu hören! Barby lieferte den Fans so schöne Songs wie "She's Crazy" und "Baby Smile". Mitte der 1990er verschwand sie jedoch plötzlich von der Kelly-Family-Bildfläche. Später kam heraus, dass sie unter psychischen Problemen litt und deshalb zurückgezogen lebte. Offiziell ist sie beim Comeback ihrer Familie nicht dabei, doch als Gaststar wird sie in den Credits der Platte, die ihre Brüder und Schwestern jetzt herausbrachten, aufgeführt.

Schon in den 1980ern war die Kelly Family unterwegs, damals als Volksmusikgruppe auf der Straße. 1994 kam der große Durchbruch, auf einmal füllten sie ganze Stadien und wurden von Fanmassen verfolgt. Anfang der 2000er wurde es dann ruhiger um sie, die Geschwister gingen ihre eigenen Wege, machten überwiegend solo Musik. Jetzt sind sie endlich wieder gemeinsam unterwegs und der Erfolg zeigt: Es wurde auch Zeit!

Joey Kelly im März 2018
Getty Images / Herbert Pfarhofer
Joey Kelly im März 2018
Die Kelly Family bei der ECHO-Verleihung 2018 in Berlin
Getty Images
Die Kelly Family bei der ECHO-Verleihung 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de