Eigentlich kann diese Liebe nichts mehr trüben: Rosenkavalier Sebastian Pannek (30) hat sein Herzblatt in Clea-Lacy Juhn gefunden. Seit dem Finale der diesjährigen Bachelor-Staffel stehen die beiden im Licht der Öffentlichkeit. Auch wenn das anfangs vielleicht noch kein Problem war, wird es langsam zu viel. Clea hat genug von dem ganzen Trubel!

"Ich kann nicht verstehen, weshalb man so einen Hype um uns macht, da wir zwei ganz normale Menschen sind, die eine Beziehung führen", erzählte sie dem Online-Magazin von t-online.de. "Es ist nicht leicht für mich, aber ich lerne, damit umzugehen. Es ist sehr ungewohnt, durch die Stadt zu gehen und mitzubekommen, dass getuschelt wird und heimlich Fotos gemacht werden." Zum Glück gibt es aber auch ein paar gute Seiten: "Trotzdem ist es ein schönes Gefühl, wenn man weiß, dass man durch ein Foto oder eine Umarmung Menschen glücklich machen kann."

Dabei erzählten die zwei Turteltäubchen Promiflash vor Kurzem, dass sie den öffentlichen Druck noch nicht so krass spüren. "Im Prinzip ist alles fein so, wie es ist – und damit muss man dann auch leben", meint Sebastian. Wie findet ihr den Hype um die beiden? Stimmt unten ab!

Sebastian Pannek auf der Berlin Fashion Week im Juli 2018
Matthias Nareyek/Getty Images for MBFW
Sebastian Pannek auf der Berlin Fashion Week im Juli 2018
Sebastian Pannek, Bachelor von 2017
Getty Images
Sebastian Pannek, Bachelor von 2017
Sebastian Pannek 2018 in Dortmund
Getty Images
Sebastian Pannek 2018 in Dortmund
Wie findet ihr den Hype um Sebastian und Clea-Lacy?4645 Stimmen
3719
Ein bisschen übertrieben. Die beiden sollten ihre Beziehung auch fernab der Öffentlichkeit führen können.
926
Total verständlich. Immerhin ist es eine große Sensation, dass sie immer noch zusammen sind!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de