Beim London Marathon am Sonntag waren auch Prinz William (34), Herzogin Kate (35) und Prinz Harry (32) mit von der Partie. Sie eröffneten den Lauf und feuerten die Teilnehmer an diversen Punkten auf der Strecke an. Kurz vor der Ziellinie erwarteten sie die Läufer, um sie mit Wasser zu bespritzen und ihnen mit Handschlägen zu gratulieren. Einer davon spritzte zurück – direkt in das Gesicht von William und Kate!

Der Thronfolger reagierte amüsiert und schien einen Riesenspaß an der Sache zu haben! Von der Herzogin kann man nicht ganz das Gleiche behaupten. In einem Video von The Independent sieht man, wie sie versucht, gute Miene zu bösem Spiel zu machen. Eher genervt dreht sie sich ab! Harry war von der kleinen Wasserschlacht nicht betroffen. Nichtsdestotrotz feuerten die drei die Marathonläufer weiter an. Sie waren sogar für Selfies zu haben und umarmten verschwitzte Teilnehmer!

Hauptsponsor des Laufs war die Kampagne "Heads Together", die William, Kate und Harry ins Leben gerufen haben. Sie zielt darauf ab, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für psychische Gesundheit zu stärken. Prinz Harry hat erst kürzlich vor laufender Kamera darüber gesprochen, sich aufgrund des Todes seiner Mutter in psychologische Behandlung begeben zu haben. Im Video am Ende des Artikels erfahrt ihr, dass es bei ihm privat sonst sehr gut läuft.

Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry beim London MarathonChris Jackson / Staff / Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry beim London Marathon
Ein Selfie mit Herzogin Kate beim London MarathonWPA Pool / Auswahl / Getty Images
Ein Selfie mit Herzogin Kate beim London Marathon
Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Kate beim Start des London MarathonsChris Jackson / Staff / Getty Images
Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Kate beim Start des London Marathons
Findet ihr Kates Reaktion, sich genervt abzudrehen, verständlich?425 Stimmen
220
Ja, absolut. Das hätte mich auch genervt!
205
Nein, sie hätte es sportlich nehmen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de