Bei Janet Jackson (50) geht es gerade auf und ab. Einerseits schwelgt die Sängerin total im Mutterglück nach der Geburt von Söhnchen Eissa. Anderseits lässt sie sich gerade von ihrem Noch-Ehemann Wissam Al Mana (42) scheiden. Nun kommt ein weiterer Wermutstropfen hinzu: Nach dem Verschieben ihrer Tour könnte jetzt der Veranstalter von Janets Konzerten verklagt werden!

Janet Jackson bei einem Konzert in Dubai
Francois Nel / Getty Images
Janet Jackson bei einem Konzert in Dubai

Für viele Fans war es eine große Enttäuschung, als Janet ihre "Unbreakable"-Tour wegen der Schwangerschaft auf unbestimmte Zeit verschob. Ganze drei Mal wurden die Daten für die Shows weiter nach hinten verlegt. Irgendwann 2017 sollen die Konzerte stattfinden, aber Genaueres ist noch nicht bekannt. Der Tournee-Veranstalter Live Nation will aber keine Rückerstattung für die Tickets geben, da sie argumentieren, die Tour sei nur verlegt aber nicht abgesagt. Laut TMZ wehrt sich jetzt ein Fan dagegen: Eine Frau namens Tiana Adams will den Veranstalter auf ihr Geld verklagen.

Janet Jackson mit Baby Eissa
Instagram / janetjackson
Janet Jackson mit Baby Eissa

Wie viele andere Fans der Dame jetzt folgen werden, ist noch unklar. Zumindest wird die Schwester von Pop-Legende Michael Jackson (✝50) nicht selbst angeklagt. Wie findet ihr die bevorstehende Klage? Sollten die Fans ein bisschen mehr Verständnis für Janets Situation aufbringen oder sollten sie alle ihr Geld zurückverlangen? Stimmt unten ab!

Janet Jackson und Wissam Al Mana in Cannes
PAPIXS / ActionPress
Janet Jackson und Wissam Al Mana in Cannes

Bruder Jermaine Jackson (62) hat für die Neu-Mama einen besonderen Ratschlag, wie ihr hier sehen könnt:

Was haltet ihr von der Klage gegen den Veranstalter von Janets Tour?

  • Die Fans sollten ein bisschen mehr Geduld haben. Janet hat gute Gründe, warum die Tour verschoben wurde.
  • Irgendwann reicht es auch. Wenn eine Tour dreimal verschoben wurde, kann man schon sein Geld zurückverlangen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 137 Die Fans sollten ein bisschen mehr Geduld haben. Janet hat gute Gründe, warum die Tour verschoben wurde.

  • 925 Irgendwann reicht es auch. Wenn eine Tour dreimal verschoben wurde, kann man schon sein Geld zurückverlangen.