Das zweite Soloalbum von Zayn Malik (24) kommt – und damit auch ein neues Musikvideo. Der ehemalige One Direction-Star veröffentlichte jetzt einen kleinen Vorgeschmack darauf. In dem Clip raucht der Sänger etwas, das wie ein Joint aussieht. Ist Zayn mit seiner Vorliebe für Weed ein schlechtes Vorbild für jüngere Fans?

Auf Twitter postete der Freund von Gigi Hadid (22) gerade einen Schnipsel seines neuesten Musikvideos. In den ersten paar Sekunden nimmt er einen kräftigen Zug von etwas, das ganz verdächtig nach einem Joint aussieht. Am 20. April, dem inoffiziellen Welt-Cannabis-Tag, teilte er mit seinen Fans einen Mini-Clip, in dem er von Rauchschwaden umgeben ist. Der Sänger machte bisher auch keinen Hehl daraus, dass er gerne mal zu Marihuana greift. Vergangenes Jahr erzählte er in einem Interview mit NME ganz unverblümt: "Es hilft manchmal beim kreativen Prozess, wenn man gutes Gras raucht."

"Ich rauche schon seit einer Weile. Wann genau ich angefangen habe, sage ich nicht, weil ich niemand anderen beeinflussen möchte", erzählt er ebenfalls. Doch was glaubt ihr, ist Zayn mit seiner offenen Liebe fürs Kiffen ein schlechtes Vorbild? Stimmt unten ab!

Zayn Malik und Gigi Hadid zur Pariser Fashion WeekBeretta/Sims/REX/Shutterstock
Zayn Malik und Gigi Hadid zur Pariser Fashion Week
Zayn MalikTwitter / zaynmalik
Zayn Malik
Zayn Malik beim RauchenTwitter / zaynmalik
Zayn Malik beim Rauchen
Glaubt ihr, Zayn Malik ist ein schlechtes Vorbild mit seiner Hanf-Liebe?846 Stimmen
447
Ja, er hat so viele jüngere Fans, da sollte er das nicht so offen zeigen.
399
Nein, ich denke, seine Fans lassen sich davon nicht so beeinflussen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de