Das Jahr 2016 könnte für Zayn Malik (23) das bisher spektakulärste seines Lebens gewesen sein. Obwohl der Brite bereits seit seiner Teilnahme bei The X-Factor im Jahr 2010 im Rampenlicht steht und fünf Jahre als Mitglied der Boyband One Direction durch die Welt tourte, startete er mit der Veröffentlichung seines Albums "Mind of Mine" im März als Solo-Künstler durch. Ein American Music Award, zwei Teen Choice Awards – in den letzten Monaten sahnte Zayn ordentlich ab. Und seine Erfolgsstory scheint noch lange nicht am Ende zu sein!

Im Interview mit dem US-amerikanischen Radiosender SiriusXM kündigte der Sänger jetzt "aufregende" Projekte an: "Ich hoffe, es gibt bald neue Musik. Ich bin derzeit im Studio und arbeite an einer zweiten Platte." Einen ersten Vorgeschmack dürfen Zayns Fans bereits in Form einer Kollaboration mit Taylor Swift (27) hören: Die beiden lieferten mit "I Don't Wanna Live Forever" einen Beitrag zum Soundtrack des Filmes "Fifty Shades Darker", der ab Valentinstag 2017 über die Kino-Leinwände flimmern wird.

Seine Follower könnten jedoch noch weitere "großartige Dinge" erwarten, wie Zayn weiter offenbarte. Welcher Brite derzeit ebenfalls die Charts erobert, seht ihr im Clip:

Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall HoranCarlos Alvarez/Getty Images
Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan
Zayn Malik und Gigi Hadid auf der Fashion Week in Paris, 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid auf der Fashion Week in Paris, 2017
Zayn Malik bei der Pre-Grammy-GalaKevork Djansezian / Freier Fotograf / Getty Images
Zayn Malik bei der Pre-Grammy-Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de