Lady GaGa (31) goes Hollywood! Erst vor wenigen Wochen starteten die Dreharbeiten zu ihrem ersten Film. Darin wird sie an der Seite von keinem Geringeren als Frauenschwarm Bradley Cooper (42) zu sehen sein. Erste Fotos vom Set wurden bereits veröffentlicht und eins steht fest: Die Chemie zwischen den beiden stimmt!

Wie Variety berichtet, führt Bradley bei "A Star is Born" erstmals selbst Regie. Der Film erzählt die Story des Country-Sängers Jackson Maine, der die unbekannte Sängerin Ally (Stefani Germanotta aka Lady GaGa) entdeckt und berühmt macht. Als er aber realisiert, dass seine eigene Karriere hinter ihm liegt, droht die sich anbahnende Romanze zwischen den beiden zu scheitern. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen Musicals und soll im September 2018 in die Kinos kommen, so das Online Magazin.

Lady GaGa ist wegen des neuen Projekts ganz aus dem Häuschen. Auf Instagram postete sie einen ersten Schnappschuss vom Set und schrieb, sie hätte schon immer eine Schauspielerin auf der großen Leinwand sein wollen. Nachdem die Sängerin vergangene Woche beim Coachella-Festival ihren Fans musikalisch ordentlich eingeheizt hatte, verabschiedete sie sich mit einem Gruß an ihren Co-Star: "[Shoutout] an Bradley Cooper und "A Star is Born", die heute hier gefilmt haben! Ha! Das habe ich euch bis jetzt verschwiegen", soll die Pop-Diva laut Daily Mail von der Bühne gerufen haben.

Mit wem Lady GaGa auf dem Coachella unterwegs war, seht ihr im Video!

Bradley Cooper führt Regie in "A Star is Born"TC / Splash News
Bradley Cooper führt Regie in "A Star is Born"
Bei einer Einkaufstour im Ford Bronco in Malibu: Lady Gaga und Bradley CooperDR/X17online.com / Action Press
Bei einer Einkaufstour im Ford Bronco in Malibu: Lady Gaga und Bradley Cooper
Lady Gaga bei den 59. Grammy Awards in Los Angeles 2017Mark Ralston / AFP / Getty Images
Lady Gaga bei den 59. Grammy Awards in Los Angeles 2017
Wie findet ihr die Vorstellung von Lady Gaga auf der Kino-Leinwand?538 Stimmen
402
Cool, guck ich mir auf jeden Fall an!
136
Never...die soll lieber beim Singen bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de