Eigentlich ist die Met Gala jedes Jahr Pflichttermin für Kim Kardashian (36) und Kanye West (39). Ob ihre krassen Metall-Outfits von 2016 oder der ungewöhnliche Schwanger-Auftritt 2013, das Paar sorgt jedes mal für ordentlich Aufsehen. Doch in diesem Jahr erschien Kim ganz allein und das auch in eher schlichter Aufmachung. Ist an den Krisengerüchten also doch etwas dran? Laut einem Insider von People liegt es noch an Kanyes Nervenzusammenbruch vom November: "Er geht nicht, weil er noch nicht bereit ist, wieder große Veranstaltungen zu besuchen. Er will sein Stresslevel niedrig halten." Stattdessen hat der Rapper auf die gemeinsamen Kinder North (3) und Saint (1) aufgepasst.

Ohne Kanye bei der Met Gala 2017: Warum kam Kim allein?Dia Dipasupil/Getty Images For Entertainment Weekly


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de