Wer hätte das gedacht! Nico Schwanz (39) hat einen erheblichen Anteil an Alphonso Williams' (54) DSDS-Sieg. Der US-Amerikaner gewann am 6. Mai das packende Finale der Casting-Show. Zum Sieg verhalf ihm dabei ohne Zweifel sein großes Gesangstalent. ABER: Ohne das Männermodel hätte sich Alphonso anscheinend gar nicht erst vor die Jury getraut. Wie Nico den 54-Jährigen dazu brachte, verriet er jetzt im Gespräch mit Promiflash.

Der Ex-Dschungelcamper und der Musiker lernten sich bereits vor sechs Jahren bei einer Gala in Oldenburg kennen. Im vergangenen Jahr kam es dann zum ausschlaggebenden Vieraugengespräch, wie Nico nun berichtete: "Ich habe ihm definitiv gesagt, er soll sich bei DSDS bewerben. Er wollte nicht, hat gesagt, er wäre zu alt. Ich hab ihm gesagt: 'Wenn du da mitmachst, dann schwöre ich dir, du gewinnst!'"

Für diesen Anstoß ist der bisher älteste DSDS-Sieger seinem guten Freund sicherlich sehr dankbar. Mit großem Abstand wählten die Zuschauer Alphonso zu ihrem neuen Superstar.

Weshalb Alphonso seine Fans im Finale trotzdem enttäuschte, seht ihr im Clip.

Nico Schwanz im Mai 2014 in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Nico Schwanz im Mai 2014 in München
Alphonso Williams, DSDS-Gewinner 2017Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Alphonso Williams, DSDS-Gewinner 2017
Die DSDS-Finalisten 2017Getty Images / Florian Ebener
Die DSDS-Finalisten 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de